test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

test06 test02 test04

© Fotolia - Maciej Zych

 © Fotolia.com - Stephan Leyk

© Fotolia.com - ArtmannWitte

Die Wahl des richtigen Heizsystems für Neubauten oder bei einer Umstellung im Altbestand zu treffen, ist eine große Herausforderung. Immerhin hängt daran eine wichtige Investitionsentscheidung, welche die Nebenkosten für die kommenden Jahre bestimmt. Die Vielzahl an Informationen, welche mittlerweise zu finden sind, macht die Situation nicht leichter.

Nicht nur Verbrauchskosten zählen
Ähnlich wie bei der Wahl des richtigen Autos, sollte man auch bei der Heizungslösung nicht nur die späteren Verbrauchs- und Wartungskosten miteinander vergleichen. Auch die Anfangsinvestition und kapitalgebundene Kosten müssen mit berücksichtigt werden.

All diese Kriterien werden am übersichtlichsten in einem Vollkostenvergleich zueinander in Bezug gesetzt. In diesen Vergleich fließen alle relevanten Faktoren wie die Anfangsinvestition, die Kesselleistung, der jährliche Brennstoffbedarf, die Brennstoffpreise, Förderbeträge und kapitalgebundene Kosten mit ein.

Hier zwei Beispiele, die Ihnen einen guten Überblick bieten:

  • Vollkostenvergleich-BDEW
  • Vollkostenvergleich-Heizsysteme



Quelle: BDEW/ C.A.R.M.E.N. e.V.

An beiden Beispielen ist gut zu sehen, dass eine Erdgasheizung mit Brennwerttechnik sowie die Fernwärmeversorgung zu den preiswertesten Heizungslösungen gehören.

Für Informationen zur Umstellung von Öl- oder Nachtspeicherheizungen auf Erdgas sprechen Sie uns gern an. Unser Mitarbeiter Günter Schießl gibt Ihnen gern Auskunft: Tel.: 089/456 991 -863.

 

 

 

Gemeindewerke Haar
Blumenstr. 3 - 85540 Haar
T. 089/456 991 -60
F. 089/456 991 -71
E-Mail: info@haar24.com

Öffnungszeiten:
Mo - Fr  8:30 - 12:00 Uhr
Mi  15:00 - 18:00 Uhr
LinkAnfahrtsbeschreibung